Einen Pferde Steckbrief schreiben

Was sind Steckbriefe?

In einem Steckbrief solltest du möglichst knapp und stichwortartig die wichtigsten Fakten zu deinem Pferd darlegen.

Steckbriefe kennst du bestimmt schon aus dem Fernsehen. Man sieht sie meistens in alten Western, wo Verbrecher mit Steckbrief gesucht werden.

Im Steckbrief werden die wichtigsten Merkmale der Person zusammengefasst, um diese vorzustellen oder zu beschreiben.

Der Schreibplan zum Steckbrief

Beim Verfassen eines Steckbriefs hilft dir der folgende Schreibplan:

  • Überschreibe deinen Steckbrief mit dem Namen deines Pferdes
  • Schreibe die wichtigsten Oberbegriffe/Daten auf einen Notizzettel, damit du nichts vergisst.
  • Sammle die wichtigsten Informationen zu den Oberbegriffen.
  • Jetzt kannst du den Steckbrief ausformulieren und auf ein Blatt schreiben.

Steckbrief für ein Pferd

Name: Pferd
Weitere Namen: Hauspferd
Lateinischer Name: Equus ferus caballus
Klasse: Säugetiere
Größe: 50cm - 200cm
Gewicht: 100kg - 1200kg
Alter: 20 - 50 Jahre
Aussehen: braun, schwarz, weiß, rötlich
Geschlechtsdimorphismus: Ja
Ernährungstyp: Pflanzenfresser (herbivor)
Nahrung: Heu, Stroh
Verbreitung: weltweit
ursprüngliche Herkunft: vermutlich Asien
Schlaf-Wach-Rhythmus: dämmerungs- und nachtaktiv
Lebensraum: Wiesen, lichte Wälder, Steppen
natürliche Feinde: keine (gilt nur für Hauspferde)
Geschlechtsreife: nach 12-24 Monaten
Paarungszeit: Januar - März
Tragzeit: 350-400 Tage
Wurfgröße: 1 Jungtier
Sozialverhalten: Herdentier
Vom Aussterben bedroht: Nein

Online Pferdetraining -Jetzt ansehen!

Für Hundeliebhaber! Das Online Training für Hunde –Jetzt ansehen!